HOME ÜBER DEUSMOTO BIKES TEILEMARKT KONTAKT
TEAM
Einfach göttlich
Karl Obrecht
Hans Jorda
Friedrich Rumpelhuber
WERKSTATT
LEISTUNGEN
EVENTS
 
» TEAM

FRIEDRICH „rumpo“ RUMPELHUBER
Marketingstratege

Jahrgang 1950 und im Herzen ein echter 68er.

Schon Mitte der 1960er Jahre wurden mäßige Lernerfolge in der Schule mit talentverdächtigen Motorsport-Ambitionen kompensiert. Bereits mit 15 Jahren erste Trial- und später Motocross-Erfolge (Matchless Metisse).

Ein Wink des Schicksals ermöglicht 1971 rumpos Traum wahr werden zu lassen und einen Motorrad-Job zu erlangen. Ein Glück, daß gerade in diesem Jahr der neue Motorrad-Boom ausbricht und sich massig Hondas für Joschi Faber verkaufen lassen.
Es folgt der Wechsel zu Kawasaki und eine Periode von 10 Jahren purem Motorrad-Spaß, gemeinsam mit den beiden Ex-Stunt-Männern Erich Glavitza & Peter Huber, um die Marke Kawasaki in Österreich zu etablieren.

Wiedereinstig in den Trial-Motorsport, Motocross und Wertungsfahrten bis Anfang der 80er.

Heute unterstützt er seine Freunde Karl Obrecht und Hans Jorda mit dem grafischen Auftritt für DeusMoto und fährt nach 40 Jahren wieder ein "Classic Bike". Eine Triumph Bonneville, standesgemäß mit Rumpo-Vintage-Logo.


"In tiefer Trauer mussten wir Anfang des Neuen Jahres erfahren, dass unser Freund und Gründungsmitglied Friedrich Rumpelhuber völlig unerwartet und überraschend von uns gegangen ist.
‎"Rumpo" war nicht nur ein Mann der ersten Stunde bei Deusmoto, sondern eine prägende Persönlichkeit der österreichischen Motorradszene überhaupt. Er war eine bestimmende Größe gemeinsam mit Erich Glavitza und Peter Huber, die eine der ersten Motorrad - Privatimporteure seit 1971 für den Vertrieb von Kawasaki gründeten. Vielen von uns ist noch "die Dame mit den verkehrt wehenden Haaren" als berühmtes Kawa Werbesujet in bester Erinnerung...geprägt von Rumpo als Verkaufs und Marketingleiter der Firma Moto! Ende der 70ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts war die Marke Kawasaki nicht zuletzt durch das unglaublich innovative Schaffen von unserem Rumpo # 1 in Österreich!
Nach einem kurzen Intermezzo bei BMW - Rumpo wollte nach Australien auswandern - wechselte er zur Gruppa Ultima, einer Friseurfranchisekette, deren großartiger Werbeauftritt sehr maßgeblich von ihm gestaltet und erfunden wurde. Als Partner und Inhaber einiger Werbe/Marketingfirmen hat Rumpo in vielen Jahren das Aussehen und den Auftritt vieler Firmen entscheidend mitgestaltet. So unter anderem auch von "Deusmoto ", "New Europe Consulting" und "Jorda & Partners". Wir alle werden ihn sehr vermissen als einen immer gut aufgelegten, vor Ideen und Begeisterung sprühenden‎ und ganz außergewöhnlichen großartigen Freund und Partner!"