HOME ÜBER DEUSMOTO BIKES TEILEMARKT KONTAKT
TUNING PROJEKTE
GEBRAUCHTE
YOUNGTIMER
YOUNGTIMERSUCHE
OLDTIMER
MOTO MORINI
MOTO GUZZI
Norton Motorcycles
 
» Norton Motorcycles
 
www.norton.de

Norton genießt seit langem einen einzigartigen Platz in der Geschichte des Motorradsports und lässt sich weiterhin von der Vergangenheit inspirieren und baut auf dem Vermächtnis von Norton für die Zukunft auf.

 

In den 1980er Jahren durchlief das Unternehmen mehrere Inkarnationen - die Namensrechte wurden auf mehrere Unternehmen in mehreren Ländern aufgeteilt. Die Marke wurde 1988 in Lichfield wiederbelebt und 1989 kehrte Norton nachdrücklich in den Rennsport zurück, als Steve Spray die britische Superbike-Meisterschaft auf dem rein schwarzen JPS-Bike gewann, ein Sieg, der 1994 von Ian Simpson auf dem Duckhams Norton wiederholt wurde. Der kommerzielle Markt war langsamer, obwohl das Wankel-motorisierte Interpol-2-Motorrad bei den Polizeikräften und dem RAC beliebt war. Dies führte zur Schaffung eines zivilen Modells namens Classic. 1992 besiegte Steve Hislop auf einem ABUS Norton Carl Fogarty auf einer Yamaha, um die Isle of Man Senior TT zu gewinnen und den ersten Sieg für ein britisches Motorrad seit fast 30 Jahren zu feiern

Norton zog 2008 in sein jetziges Zuhause in Donington Park und im Jahr 2009 setzte CEO Stuart Garner den Weltrekord für ein Rotary Powered Motorcycle (mit einer Rekordzeit von 173 Meilen pro Stunde). Der erste Commando 961SE wurde 2010 ausgeliefert und der Erfolg des Commando 961 macht die Rückkehr von Norton Motorcycles in die Produktion möglich. Im Jahr 2012 kehrte Norton zurück, um die TT mit der SG1 zu fahren.

Österreichischer Importeur
www.norton-motorrad.at

Hersteller in England
www.nortonmotorcycles.com